City Lights

Visuelles Theater Regie: Lionel Ménard Bodecker & Neander
Datum: 07.04.2022
Startzeit: 20:00
Veranstalter: Kulturabteilung Landau
Ort: Jugendstil-Festhalle, Großer Saal

Jenseits der Vororte oder auch Downtown spielen sich in jeder Stadt, in jedem Land unaufhörlich menschliche Abenteuer ab. In den vom Neonlicht beleuchteten Gassen, auf den Bahnsteigen anonymer Bahnhöfe, unter den Werbeschildern kleiner Gaststätten, selbst in der Enge einer Loge im Opernhaus finden Tragikomödien statt, deren Protagonisten Männer und Frauen auf der Suche nach einem besseren Leben sind – auch auf die Gefahr hin, dabei ihre Identität aufzugeben. Wie in einem Reisetagebuch, das uns auf alle Kontinente führt, begegnen wir hier diesen schillernden Wesen, die wie Glühwürmchen auf einem Feld die Städte mit ihren Sehnsüchten und Begierden bunt gestalten und erleuchten.

Bodecker & Neander zeigen in ihrem neuen Programm anhand von Fabeln und Erzählungen die Seelenzustände der Menschen. Ganz ohne Worte verbinden die beiden Pantomimen Mimenspiel und Körperbewegung auf umwerfende Weise zu einer faszinierenden Bilderwelt.

Zurück