Ein Abend mit Chris Jarrett

Ein Komponist der Strukturen klassischer Musik verwendet und die Freiheit der Jazz-Improvisation nutzt.
Datum: 18.06.2022
Startzeit: 20:00
Ort: Jugendstil-Festhalle, Kleiner Saal

Der Pianist und Komponist Chris Jarrett stellt im Kleinen Saal der Jugendstil Festhalle in Landau nicht nur seine Solo-Klavier Kompositionen vor, sondern lädt das Publikum zu einem Abend mit Klaviermusik, Kammermusik und Liedern ein. Ein Abend an dem die Vielfalt und Schönheit der Musik des weltweit-agierenden, in der Pfalz lebenden, amerikanischen Musikers zu erleben ist.
Mit dabei sind:
Chris Jarrett & Martina Cukrov Jarrett am Klavier
Orlando Schenk - Stimme
Agnes Kallay - Violoncello.

Auf dem Programm stehen neue Klavierkompositionen wie die „Sechs Hölderlin-Lieder“ und die „3 Images for Cello and Piano“.

"Wer mit einer solchen Energie, mit pianistischem Furor, aber auch mit einer solchen Brillanz und Subtilität des Anschlags die Tasten zu drücken vermag, sich dabei das sperrige Instrument geradezu einverleibt ... [weckt] die Assoziation eines mythischen Kentaur – halb Klavier, halb Mensch ... phantasievoll, originell, energiegeladen und technisch perfekt."
Frankfurter Allgemeine Zeitung 

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Tickets unter: www.ticket-regional.de/chris-jarrett-landau 

www.chrisjarrett.de

Zurück