Goldberg Moves

Bach goes Breakdance Company Christoph Hagel Idee, Inszenierung und musikalische Leitung: Christoph Hagel Musik: Johann Sebastian Bach, Aria mit 30 Veränderungen (Goldberg-Variationen), BWV 988 Konzertdirektion Landgraf
Datum: 12.10.2022
Startzeit: 22:00
Endzeit: 00:30
Veranstalter: Kulturabteilung Landau
Ort: Jugendstil-Festhalle, Großer Saal

Christoph Hagel, Dirigent, Pianist, Opernregisseur und ECHO-Preisträger, ist musikalisch in vielen Welten unterwegs und wagt sich dabei gern in Grenzgebiete. Nach „Breakin‘ Mozart“, das 2018 zu Gast in Landau war, wird nun zu Bachs berühmten „Goldberg-Variationen“ von 1741 getanzt. Hagel sprengt mit seiner Company die gediegene Welt der ernsten Musik: Mit Klavier, elektronisch verfremdeten Beats, Headspins, Powermoves, Freezes und einzigartigen Visualisierungen zeigt er einmal mehr, wie kraftvoll, scheinbar mühelos und absolut zeitgemäß die Adaption des musikalischen Schwergewichts Johann Sebastian Bach für die Tanzformen der zeitgenössischen jungen Kultur funktioniert. Das neue Cross-over-Projekt erklimmt mit Bachs „Goldberg-Variationen“ einen neuen Gipfel der Experimentierfreude und der respektlos-respektvollen Inanspruchnahme eines der ganz großen Werke der Klassik für den Breakdance.


Preise: 10,50 € – 30 €

Abonnement 2 - Mini-Abo D

VVK unter www.ticket-regional.de und telefonisch unter 06341 - 13 41 41

Zurück