Nachholtermin: SWR – Junge Opernstars

Preisträgerinnen und Preisträger renommierter deutscher Gesangswettbewerbe Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Enrico Delamboye Moderation: Markus Brock Verleihung des Emmerich Smola-Förderpreises als Publikumsauszeichnung mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Südpfalz und der Paul und Yvonne Gillet Stiftung
Datum: 22.01.2022
Startzeit: 19:00

HINWEIS: Bei der Veranstaltung gilt die 2G-Regel. Zuschauerinnen und Zuschauer benötigen einen Nachweis über eine vollständige Corona-Impfung oder eine Genesung für die Teilnahme. Die Kontaktdaten werden ebenfalls erfasst. Nach der Einlasskontrolle entfällt die Maskenpflicht im gesamten Haus.

Der Emmerich Smola-Förderpreis ist einer der höchst dotierten Gesangspreise überhaupt. Zahlreiche Preisträgerinnen und Preisträger haben inzwischen internationale Karriere gemacht. Um in die Auswahl für den Wettbewerb zu kommen, müssen die Nachwuchskünstlerinnen und -künstler bereits mit renommierten Preisen und Stipendien ausgezeichnet sein. Auch in diesem Jahr sind wieder je drei besonders talentierte Sängerinnen und Sänger eingeladen, die um die Wählergunst des Publikums und um die je 10.000 € Preisgeld kämpfen. Begleitet werden sie dabei von der „Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern“ unter der Leitung von Enrico Delamboye. Der Musikdirektor und Chefdirigent des Theater Koblenz gehört inzwischen ebenso wie SWR-Moderator Markus Brock zur beliebten Stammbesetzung des überaus spannenden Wettbewerbs.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem SWR Fernsehen und der Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH

Eintrittspreise: 30,00 € / 26,50 € / 22,50, € / 17,50 € / 11,50 €

Zurück