Ballettaufführung – La Fille Mal Gardée –

Am 7. Oktober 2023 wird die TABEA GRIMM Ballett- und Tanzschulen zwei außergewöhnliche Aufführungen von „La Fille Mal Gardée" präsentieren.
Datum: 07.10.2023
Startzeit: 14:00
Endzeit: 16:00
Veranstalter: TABEA GRIMM Ballett & Tanzschulen
Ort: Jugendstil-Festhalle, Großer Saal

Dieses klassische Ballettstück, das ursprünglich im Jahr 1789 uraufgeführt wurde, erstrahlt nun in einer erfrischenden und zeitgemäßen Interpretation.

Die Bühne wird in ein idyllisches Dorf in der südlichen Weinstrasse im schönen Rheinland-Pfalz, verwandelt, wo sich die Geschichte von Lise, einer jungen Frau, entfaltet, die sich in den charmanten Colas verliebt. Ihre Liebe wird jedoch von Lises herrischer und überbesorgter Mutter, der Witwe Simone, bedroht, die plant, ihre Tochter mit dem reichen, aber unbeholfenen Alain zu verheiraten.

Die Tänzerinnen und Tänzer der TABEA GRIMM Ballett- und Tanzschulen im Alter von 5-60 Jahren werden mit Eleganz und Leidenschaft die Geschichte von Lise und Colas zum Leben erwecken.

Die Aufführungen finden in der beeindruckenden Jugendstil-Festhalle Landau statt. Die Kombination aus eigens für diese Aufführung angefertigten Kostümen, einem liebevoll gestalteten Bühnenbild mit Projektion wird das Publikum in Staunen versetzen.

"La Fille Mal Gardée" ist ein zeitloses Meisterwerk des Balletts, das die Schönheit der Liebe und die Hindernisse, die sich ihr in den Weg stellen, feiert. Die TABEA GRIMM Ballett- und Tanzschulen sind stolz darauf, diese einzigartige Aufführung präsentieren zu dürfen und laden alle Tanz- und Kunstliebhaber herzlich ein, dieses Ereignis mit ihnen zu teilen.

Sichern Sie sich noch heute Ihre Tickets und erleben Sie eine unvergessliche Ballett- und Tanzaufführung, die Sie in eine Welt der Leidenschaft und des Mutes entführt. Tauchen Sie ein in die zauberhafte Atmosphäre von "La Fille Mal Gardée" und lassen Sie sich von der Schönheit des Tanzes verzaubern.

1. Vorführung um 14:00 Uhr.

2. Vorführung um 18:30 Uhr.

Karten gibt es online unter
http://grimm-ballett-tanzschulen.de/tickets 

 

Zurück